Time

Photo by Mpumelelo Macu on Unsplash

TIME

„Zeit ist Geld“ sagen wir, obwohl wir wissen, dass das nicht stimmt. Geld kann man drucken, Zeit eben nicht. Richie Nortons erzählt in seinem Buch, The Power of Starting Something Stupid, zu Beginn die Geschichte, wie sein Sohn nach 76 Tagen starb. Unser Leben ist fragile.

Lass dich nicht durch den Kalender betrügen. Es gibt nur so viele Tage…wie du nutzt.

Charles Richards, Kanadischer Richter

Richie Norton entwickelte ein Mantra:

T: Today (Heute)

I: Is (Ist)

M: My (Mein)

E: Everything (Alles)

Also, wie Norton erweitert: “Kein Morgen mehr. Heute ist der Tag.“

Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt.

Aleksej Andreevic Arakceev, (1769-1834), russischer General und Staatsmann

Das Leben betrachten:

Wo stehe ich im Vergleich zu wo ich stehen könnte?

J.M. Barrie schreibt in seinen Buch, The Little Minister,: „Das Leben eines jeden ist ein Tagebuch, in welches man dazu angehalten ist, eine Geschichte zu schreiben, und jeder schreibt auch eine andere Geschichte; seine bescheidenste Stunde ist, wenn er das Volumen vergleicht mit dem, was ist und dem, was er versprach zu tun.“

Was hätten Sie letzte Woche, letzten Monat oder gar letztes Jahre beginnen sollen?

Wo würden Sie stehen, wenn Sie letzte Woche begonnen hätten?

Wo würden Sie stehen, wenn Sie letzten Monat begonnen hätten?

Wo würden Sie stehen, wenn Sie letztes Jahr begonnen hätten?

Wo würden Sie stehen, wenn Sie vor fünf Jahren begonnen hätten?

Diese Gedanken mögen einen leicht depressiven Beigeschmack haben, aber es hilft nichts, sie zu verstecken. Wenn man die Zukunft besser gestalten will, dann, so brutal es erscheinen mag, ist es verbindlich, sich der Wahrheit zu stellen.

Unsere aktuelle Position im Leben ist das Ergebnis unserer früheren Bedürfnisse und Wünsche, unserer Pläne und unserer Entscheidungen. Wollen wir eine bessere Zukunft, dann gilt es, unmittelbar und heute, Entscheidungen zu treffen und Veränderungen vorzunehmen. Warum bis Sylvester warten?

Es wird niemals bequem sein Veränderungen vorzunehmen. Das ist immer mit Aufwand (und Rückschlägen) verbunden. Wenn es bequem wäre, dann würde jeder auf einem höheren Niveau leben. Es würde keine interne Konflikte und Dilemmas geben. Stattdessen warten die meisten Menschen jedoch auf jemanden oder etwas von ausserhalb, um aufzuwachen.

Da ändert sich nichts.

Ich bin mir sicher, es gibt so vieles in unserem Leben, welches das Leben lebenswert macht. Wir haben Menschen um uns, heute und in vielen Momenten und betrachten sie als Selbstverständlichkeit. Wir haben unerschlossenes Potential und es bleibt ungenutzt, wenn wir sitzend ruhen.

Es gibt keine nächste Gelegenheit, es gibt nur Jetzt.

Wann fangen Sie an?

Nichts kann Sie aufhalten, wenn Sie sich für Veränderung entschieden haben – aber entscheiden müssen Sie.

 

Aktiv werden

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Abonnieren Sie meinen sonntäglichen Newsletter und erhalten Gedanken und Ideen, die Ihr Leben bereichern können und downloaden Sie „Besser Zuhören – Besser Kommunizieren“.

Sind Sie pro-aktiv? Wenn ja, dann prüfen Sie meine 4-seitige Checkliste wie man Ziele setzt und erreicht.

Hier klicken um die Checkliste jetzt downzuloaden. (p.s. Viel Spass mit dem Autopiloten) und den sonntäglichen Newsletter zu erhalten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.